Bildung 4.0: Informatisches Denken ist Schlüsselkompetenz

G. Futschek:
"Bildung 4.0: Informatisches Denken ist Schlüsselkompetenz";
OCG Journal,41(2016), 2; S. 20 - 21.

[ Publication Database ]

Abstract:


Industrie 4.0 ist der Inbegriff dieser neuen industriellen Revolution, die derzeit schon viele Branchen von Grund auf neu gestaltet hat, und in Zukunft noch viel stärker unseren beruflichen und privaten Alltag bestimmen wird. Nur wenn unsere Jugend gelernt hat die Anforderungen unserer Informations-Gesellschaft zu meistern, kann unsere Gesellschaft den Wandel, den die neue industrielle Revolution mit sich bringt, erfolgreich bewältigen. Diese notwendigerweise neue Ausrichtung der Bildung kann in Anlehnung an die Industriellen Revoltionen Bildung 4.0 genannt werden.
Computational Thinking, auf Deutsch Informatisches Denken, ist ein entscheidender Teil dieser notwendigen Fertigkeiten.